Köstliches Leinsamenbrot

31.10.2018

Brot backen kann so einfach – und gesund – sein! Probiere unser Leinsamenrezept und du brauchst nicht mehr so oft zum Bäcker gehen...

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

 

 

Zutaten:

 

70g Leinsamen

500g Vollkornmehl

100g Haferflocken

250ml Wasser

1 Packung Trockenhefe

1 EL Salz

4 EL Sonnenblumenkerne, Leinsamen oder Kürbiskerne zum Bestreuen

 

 

Zubereitung:

 

Zuerst die Leinsamen in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und für mindestens 30 Minuten quellen lassen. Danach das Wasser abgießen und die aufgequollene Leinsaat mit kaltem Wasser in einem Sieb waschen.

 

Das Mehl, die Trockenhefe und die Haferflocken mit 250ml lauwarmen Wasser, Salz und den Leinsamen vermengen und entweder mit der Hand oder einem Handmixer mit Knethaken für ca. 5 Minuten kneten.

 

Den fertigen Teig in einer, mit einem Geschirrtuch bedeckten, Schüssel für mind. 40 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen, anschließend noch einmal alles durchkneten. Auf einem eingefetteten Backblech den gewünschten Brotlaib formen und zugedeckt noch etwa 10-15 Minuten stehen lassen.

 

Jetzt wird das Brot ein paar Mal diagonal eingeschnitten, mit etwas Wasser bepinselt und schlussendlich noch mit den gewünschten Samen oder Kernen bestreut. Das Blech in den Ofen stellen (mittlere Schiene) und diesen anschließend auf 250 °C einstellen. Nach 10 Minuten die Temperatur auf 200 °C herunterdrehen und nach weiteren 40 Minuten ist dein köstliches und gesundes Leinsamenbrot fertig!


 


 

Please reload

Empfohlene Einträge

Waterrowing - Rudern ist angesagt!

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge

July 10, 2019

Please reload

Archiv