Standorte

Belvederegasse 18
1040 Wien

Fasangartengasse 4a
1130 Wien

Musilplatz 15
1160 Wien

© fitboutique | Impressum | AGB | Datenschutz |

  • Facebook - Fitboutique
  • Instagram

Margot

"Ich habe mich gleich gut aufgehoben gefühlt.  Man merkt, dass es dem Team wirklich am Herzen liegt, dass man seine Ziele auch tatsächlich erreicht - da hat es einfach von Anfang an Spaß gemacht."

Margot, 49, Grafikerin und seit Anfang November 2017 Mitglied in unserem fitboutique-Studio im 13. Bezirk, hat ihre Jahresmitgliedschaft bei unserem Online-Gewinnspiel gewonnen und kommt seit dem regelmäßig mit ihrer Tochter Anja zum Training. Was für sie das Besondere an der fitboutique ist und warum sie es wirklich jeder Frau weiterempfehlen würde, erzählt sie in unserer zweiten fitboutique story.

Margot, erzähle uns doch, wie du zur fitboutique gekommen bist?

 

Ich habe eine Jahresmitgliedschaft gewonnen! Zufälligerweise bin ich auf die Homepage gestoßen, habe das Gewinnspiel gesehen und mir gedacht, das wäre doch super! Ich wollte mich eigentlich mit meiner Tochter gemeinsam gerade wieder für ein Fitnesscenter anmelden, also habe ich einfach mitgespielt und zum Glück gewonnen. Wir haben uns das Konzept dann gemeinsam im Studio angeschaut und gehen jetzt regelmäßig zusammen zum Training. Wir schaffen es jetzt auf jeden Fall zweimal in der Woche, wir haben unsere fixen Tage und es macht einfach wirklich Spaß.

 

„Es ist echt toll, nach dem Training geht es mir immer besser als vorher.“

 

Das gemeinsame Trainieren ist also für euch wirklich zu einem Mutter-Tochter-Event geworden?

 

Ja total. Wir haben das die letzten Jahre immer wieder über den Winter mit herkömmlichen Fitnesscentern versucht. Da haben wir es aber irgendwie nicht geschafft regelmäßig zu trainieren, obwohl wir da auch gemeinsam hingegangen wären. Wir glauben, das liegt an der Betreuung, die ist wirklich gut und speziell. Da schaut immer jemand, was man macht. Im Studio ist außerdem eine angenehme Atmosphäre und Stimmung, wir kommen richtig gerne.

 

„Ich kann das Training in der fitboutique nur weiterempfehlen,

es macht richtig Spaß – das sollten alle Frauen ausprobieren!“

 

Was ist das besondere an der Betreuung in der fitboutique?


Man fühlt sich einfach gut aufgehoben. Es ist trotzdem nicht so, wie ich das von anderen Trainings kenne, wo der Trainer quasi mit der Peitsche daneben steht. In der fitboutique wird man animiert, es herrscht aber trotzdem ein freundschaftliches und angenehmes Verhältnis. Ich habe mittlerweile alle Trainerinnen kennengelernt - jede legt auf etwas anderes besonders Wert - aber sie sind alle professionell, wissen was sie tun und können uns richtig gut motivieren. Das war nicht immer so in anderen Fitnessstudios.

 

Merkst du bereits einen Unterschied, seit du mit dem Training begonnen hast?

 

Schon nach dem ersten Monat habe ich gemerkt, dass meine Beine bereits straffer und die Muskulatur stärker geworden ist. Außerdem fühle ich mich direkt nach dem Training unglaublich fit und um einiges energiereicher, als an den anderen Tagen. Das ist mir sehr schnell aufgefallen.
Ich finde es toll, dass man in so kurzer Zeit wirklich effektiv trainieren kann. Man kombiniert in 30 Minuten Ausdauer- und Krafttraining - da kann ein herkömmliches Fitnesscenter nicht mithalten. Nachdem ich jetzt schon einen Unterschied spüre, bin ich mir sicher, dass es große Auswirkungen auf den Körper hat, wenn man das Training in der fitboutique über mehrere Monate durchzieht.

 

„Ich denke die fitboutique ist sicher geeigneter und passender für mich,

als ein herkömmliches Fitnesscenter.“

 

Wie war dein erster Eindruck von deinem fitboutique-Studio?

Ich habe mich gleich gut aufgehoben gefühlt. Meine Trainerin hat sich mit mir hingesetzt und mich gefragt, was meine sportlichen Ziele sind, was ich erreichen möchte und hat eine Körperanalyse mit mir gemacht. Ich hatte das Gefühl, die Trainerin macht das wirklich gerne. Man merkt, dass es dem Team wirklich am Herzen liegt, dass man seine Ziele auch tatsächlich erreicht. Da hat es wirklich von Anfang an Spaß gemacht. Das erste Training selbst habe ich eigentlich gar nicht so anstrengend gefunden, aber am nächsten Tag hab' ich dann richtig schön meine Muskeln gespürt und mir gedacht: Das dürfte doch einiges bewirkt haben.

 

„Dadurch, dass immer jemand da ist, der auf einen schaut,

ist die Motivation einfach viel höher.“

 

Würdest du das Training in der fitboutique weiterempfehlen?

 

Ja, auf jeden Fall! Und zwar allen Frauen, denn man kann ja - je nach Ziel - auch bestimmen, wie intensiv das Training tatsächlich ist. Dadurch ist es für junge, alte, sportliche oder weniger sportliche Frauen geeignet, in der fitboutique findet sich jeder in seinem eigenen Rhythmus zurecht. Das ist eines der schönsten Dinge am Studio, die Altersgruppen sind bunt gemischt, das gefällt mir sehr gut. Da passe ich mit meiner Tochter perfekt hinein.