Wärmende Lebensmittel – Teil 2

8.2.2018

Ist dir auch immer noch kalt? Besonders in den kalten Wintermonaten, solltest du deinen Ernährungsplan mit vielen wärmenden Lebensmittel füllen. So kann dein körpereigener Wärmehaushalt dafür sorgen, dass dir immer schön warm ist. In unserem ersten Teil dieses Blog-Beitrags haben wir dir die besten wärmenden Gewürze vorgestellt, heute geht es munter weiter mit den besten wärmenden Lebensmitteln sowie Tipps und Tricks für den Winter!

 

Obst und Gemüse ist nicht nur gesund und versorgt deinen Körper mit ausreichend Vitaminen, einige Sorten heizen deinem Körper auch so richtig ein. Kürbis, Kohlsprossen, Süßkartoffeln und Fenchel sind ideal bei den kalten Temperaturen, ebenso wie Zwetschken und Granatäpfel.

 

Auch unter den Nüssen finden sich einige „Aufwärmer“: Walnüsse, Pistazien und Erdnüsse (aber auch Kokos) eignen sich hierfür besonders gut. Zusätzlich sind sie eine gesunde und schmackhafte Fettquelle.

 

Wer gerne Fleisch und Fisch isst, für den ist es leicht folgende Lebensmittel im Winter in den Speiseplan einzubauen: Huhn, Lamm, Schaf, Ziege, Wildschwein, Rebhuhn, Hirsch oder auch Reh sind perfekt um den Wärmehaushalt zu regulieren. Auch unter den Fischsorten finden sich zahlreiche Beispiele, wir empfehlen euch geräucherten Fisch, Sardine, Thunfisch, Kabeljau, Sardelle oder Hering sowie Hummer oder Garnelen, wenn euch mal wieder besonders kalt ist.

 

Dass ausreichend zu trinken wichtig für den Stoffwechsel ist, gilt natürlich nicht nur im Winter. Möchtest du deinen Körper aufwärmen, helfen besonders Fenchel-, Anis- oder Kümmeltee, auch ein Gläschen Rotwein kann hin und wieder nicht schaden.

 

Allgemein gilt, wem schnell kalt wird, der sollte auf kalte Mahlzeiten und Rohkost aber auch auf Pfefferminz- oder Kamillentee verzichten.

 

Mit diesen Infos bist du jetzt gerüstet für die letzten kalten Monate – denn bald schon kommt (hoffentlich) der Frühling!

 

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Waterrowing - Rudern ist angesagt!

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge

July 10, 2019

Please reload

Archiv