Schlank durch die Weihnachtszeit – die besten Tipps für einen gesunden Advent.

Weihnachtszeit ist Kekszeit – und mit all dem Glühwein, Adventsmarkt-Naschereien und Weihnachtsfeiern kommen in der besinnlichsten Zeit des Jahres so einige Kalorien zusammen. Wie du es dennoch schaffst, fit ins neue Jahr zu starten, erfährst du hier.

Immer in Bewegung bleiben:

In der oftmals stressigen Vorweihnachtszeit, ist man am Ende des Tages so erschöpft, dass man sich nur noch mit ein paar Keksen auf das Sofa legen möchte. Gerade dann ist es wichtig, einen aktiven Alltag mit ausreichend Bewegung zu haben – das wirkt dem Stress entgegen und kurbelt den Kreislauf an. So werden Kalorien verbrannt und du fühlst dich gestärkt für die nächste Weihnachtsfeier. Versuche vermehrt die Treppe zu nehmen, gehe zu Fuß zum Weihnachtsmarkt und vergiss nicht, regelmäßig in die fitboutique zum Training zu kommen.

Iss mit Maß und Ziel:

Die schlimmste Figur-Falle zu Weihnachten: Zucker. Weihnachtsbäckerei, Punsch, gebrannte Mandeln und Schoko-Früchte haben eines gemeinsam – sie enthalten viel Zucker. Diese Leckereien solltest du auch nicht verpassen, irgendwie gehört das schließlich zur Adventszeit dazu. Reduziere einfach die Menge: ein Glühwein beim Treffen mit den Freunden ist genug um in Weihnachtsstimmung zu kommen, die gebrannten Mandeln schmecken noch viel besser, wenn man sie mit jemandem teilt. Keks-Tipp: Im Dezember nicht haufenweise Kekse zu essen, fällt den Meisten schwer. Immerhin stehen sie ÜBERALL herum. Versuche also Zuhause auf jeden Fall zu vermeiden, dass ein Keksteller auf dem Tisch steht, so wirst du nicht ständig daran erinnert und es fällt viel leichter, sie zu vermeiden.

Mach an den Weihnachtsfeiertagen jeden Tag ein paar simple Fitnessübungen:

Besonders in der Zeit zwischen Heilig Abend und Silvester, wenn der schlimmste Stress abfällt, vergisst man gerne darauf, dass man sich jeden Tag bewegen sollte. Neben ein paar ausgedehnten Winterspaziergängen, kannst du auch ein paar einfache Fitnessübungen zu Hause machen. Suche dir 5 verschiedene Übungen für die Hauptmuskelgruppen aus und nimm dir jeden Tag 15-20 Minuten Zeit dafür - zusätzlich zu deinem Training in der fitboutique. So startest du fit und gestärkt ins neue Jahr! Denk daran, mit unserem Zugangschip kannst du auch an Feiertagen von 6-22 Uhr trainieren!

Entspann dich:

Erholung ist wichtig! Besonders nach den ganzen Weihnachtsvorbereitungen solltest du dir unbedingt ausreichend Zeit für dich nehmen. Nutze die Feiertage für Spaziergänge an der frischen Luft, lies ein gutes Buch oder nimm jeden Abend ein entspannendes Bad. So fällt der Stress des Jahres schnell ab – dein Körper und deine Psyche werden es dir danken.

Die Kombination aus Bewegung, Ernährung und Erholung sind wichtig für einen gesunden Lifestyle. Das sollte man auch während der Weihnachtszeit auf keinen Fall vergessen. Wir wünschen euch noch eine tolle Adventszeit und ein paar aktive Feiertage.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Standorte

Belvederegasse 18
1040 Wien

Fasangartengasse 4a
1130 Wien

Musilplatz 15
1160 Wien

© fitboutique | Impressum | AGB | Datenschutz